DOM IXSATURN 2 in 1 Schließzylinder

DOM IXSATURN 2 in 1 Schließzylinder   
 

Die Besonderheit bei diesem System ist , dass der Profilzylinder von Ihnen selbst umprogrammierbar ist

Sie erhalten 2 Sätze à 3 Schlüssel (weitere Schlüssel gegen Aufpreis erhältlich - bitte im Bestellvorgang auswählen). Zunächst funktioniert der 1. Schlüsselsatz. Sollten Sie einen Schlüssel davon verlieren o.ä., haben Sie die Möglichkeit die zweite Schließung abzurufen. Dies funktioniert, indem Sie mit einem Schlüssel des 2. Schlüsselsatzes eine 360° Drehung im Zylinder vornehmen - damit ist die 2. Schließung aktiviert und alle Schlüssel des ersten Schlüsselsatzes verlieren Ihre Funktion.





                                           

 

Produktinformation

  • je Schließseite 9 gefederte Stiftzuhaltungen und eine Sperrleistenzuhaltung
  • bestehend aus 18 sektional abgestuften Kern- und Gehäusestiften, sowie einer Edelstahlsperrleiste
  • massive Stiftzuhaltungen aus Hartbronze/Stahl, gehärtet und chemisch vernickelt
  • bewegliche Sperrleistentechnik
  • bestehend aus einer Sperrleiste, welche durch bis zu drei im Kern positionierte Steuerstifte im Zusammenspiel mit Bohrungen im Schlüssel betätigt wird
  • bis zu 10 massive Revisionsstifte
  • einteiliges Zylindergehäuse massiv Messing, Oberfläche mehrstufig galvanisch behandelt, hoher Korrosionsschutz
  • Zylinderkern massiv Messing
  • Kernkopf mit horizontaler Nut zum einfachen Öffnen und Schließen
  • Wendeschlüsselsystem - es ist egal in welcher Richtung Sie den Schlüssel einführen
  • Wendeschlüssel aus Neusilber - absolut korrosionsfrei
  • horizontale Schlüsselführung
  • bis zu 23-fache Schließberechtigungsabfrage je Einzelschlüssel
  • zusätzlich auf dem Schlüssel seitlich aufgesetzte Steuer- und Stabilisierungsrippe
  • Verschlusssicherheitsklasse 6 gemäß DIN EN 1303:2005-04
  • Standardmäßig inklusive Sicherungskarte - nur nach Vorlage dieser Karte kann später eine Schlüssel- oder Zylindernachbestellung erfolgen
  • Standardmäßig inklusive 3 Schlüssel
  • Serienmäßig: Widerstandsfähigkeit gegen Aufbohren Klasse 2 gemäß DIN EN 1303:2005-04
  • Optional:
    • Modulare Bauweise - eine spätere Veränderung der Länge des Zylinders ist jederzeit möglich
  • Bitte beachten dass das Grundmaß immer +0,5 mm ist (also 30.5/30.5, usw.) - besonders zu beachten bei Beschlägen
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)