High Level Security

VdS Zylinder

VdS: Vertrauen durch Sicherheit

VdS ist eine unabhängige Institution, die seit Jahrzehnten für Sicherheit und Vertrauen in den Bereichen Brandschutz und Security sorgt und fortschrittliche Sicherheitskonzepte für bedeutende Industrie- und Gewerbebetriebe, führende Hersteller und Systemhäuser sowie Fachfirmen und Fachkräfte entwickelt. Die Technische Prüfstelle, die anerkannten VdS-Zertifizierungen, die modern ausgestatteten Laboratorien und das umfassende Bildungs- und Verlagsangebot ermöglichen VdS ein einzigartiges, qualitativ hochwertiges Leistungsspektrum, das verstärkt auch im internationalen Umfeld wegweisende Standards setzt.
Unter anderem testet und zertifiziert VdS Schliesszylinder und teilt sie in verschiedene Sicherheitsklassen ein. Die so zertifizierten Zylinder stellen in Bezug auf Bohrschutz und Einbruchhemmung die absolute Spitzenklasse dar.

Klasse A, AZ B, BZ B+, BZ+
  Basissicherheit gegen Einbruch mittlere Sicherheit gegen Einbruch Mittlere bis hohe Sicherheit gegen Einbruch
  AZ: Profilzylinder mit zusätzlich integriertem Ziehschutz BZ: Profilzylinder mit zusätzlich integriertem Ziehschutz BZ+: Profilzylinder mit zusätzlich integriertem Ziehschutz
Schutz gegen Picking, Schlagpicking, Elektropicking etc. -Basissicherheit -mittlere Sicherheit -hohe Sicherheit
Bohrfestigkeit ³ 3 min ³ 6 min ³ 6 min
Ausziehfestigkeit ³ 15 kN / ³ 3 min ³ 15 kN / ³ 6 min ³ 15 kN / ³ 6 min
Gewaltsames Schließen ³ 20 Nm ³ 30 Nm ³ 30 Nm
       

Die vollständigen Richtlinien können per E-Mail (verlag@vds.de) bestellt werden.

Ein so zertifizierter Zylinder muss mehr als 3 oder 6 Minuten Bohrversuchen und genauso lange dem Angriff von Ziehwerkzeugen standhalten, sowie 30 min. diversen Aufsperrversuchen widerstehen.

1 bis 10 (von insgesamt 10)