CES WD

Sicherheit und Komfort auch für kleine Budgets

Rundum-Sicherheit muss nicht teuer sein, wie unser Einstiegsmodell in die Top-Sicherheitsklasse beweist.

  • DIN 18252/EN 1303
  • Gemäß der VdS Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen
  • Je Zylinderseite 5/6 Hauptsperrelemente, bestehend aus 5/6 gefederten Sperrstiften, abgestuft und vertikal wirkend
  • Je Zylinderseite bis zu 4 aktiv sperrende gefederte Sperrelemente in Form von horizontal geführten Stiften, die das Einfallen eines gefederten Sperrbalkens freigeben
  • Je Zylinderseite 1 aktiv sperrendes gefedertes Sperrelement in Form eines horizontal geführten Abfragestiftes, der das Einfallen eines gefederten Sperrbalkens freigibt
  • Mindestens ein Gehäusestift und alle Kernstifte je Zylinderseite sind aus gehärtetem vernickeltem Stahl (als zusätzliche Standard-Anbohrsicherung)
  • Abtastsicherung durch besonders ausgebildete Gehäusestifte als wirksamer Schutz gegen Sperrwerkzeuge
  • Über den Zylinderkern verläuft eine Führungsnute zur formschlüssigen Übertragung des Schlüssel-Drehmomentes
  • Stabiler Neusilberschlüssel nach DIN mit Auflaufschrägen, zusammenwirkend mit verschiedenen, differenzierten Radien
  • Gesetzlich geschütztes Wendeschlüsselsystem mit vertikaler Schlüsselführung
  • Herstellerprofil zum Einsatz in HS- und GHS-Anlagen
  • Auch im Schweizer, Britischen und Skandinavischen Profil erhältlich

Jeder Schließzylinder ist ein Unikat und erhält eine individuelle Registriernummer, die auf Schlüssel und Zylinder eingraviert und auf einer Sicherungskarte festgehalten wird. Nur gegen Vorlage dieser Karte sind Ersatzschlüssel bei autorisierten Fachhändlern erhältlich.

CES WD Halbzylinder
Gemäß VdS-Richtlinien 2156 und 2386 für Einzelschließungen und Schließanlagen

 
ab 25,90 EUR
 
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)