BKS Nachzylinder für Sperrschließungen und Schließanlagen

BKS Nachzylinder für Sperrschließungen, Z Anlagen, HS Anlagen und GHS Anlagen

Wenn Sie Nachzylinder für bestehende Schließungen bestellen wollen, brauchen Sie auf jeden Fall die zugehörige BKS Sicherungskarte .
Wir können nur sogenannte Werksschließungen und keine Händlerprofile nachbestellen. Sie erkennen Händlerprofile meist an den Karten, da die oft zusätzlich mit dem Händlernamen versehen sind.

Schauen Sie auf die Karte welche Schließungsart dort steht. Gehen Sie dann in die dementsprechende Kategorie unter diesem Textblock.
Mögliche Bezeichnungen sind Sperrschließung | Z Anlage | HS Anlage | GHS Anlage
 

Noch etwas zum Ablauf:
Nachdem SIe in der richtigen Kategorie sind konfigurieren Sie den Zylinder mit den Maßen und den Optionen, die Sie brauchen.
Füllen Sie das Feld "Anlagennummer" aus
Laden Sie das Bild Ihrer Sicherungskarte mit dem Zylinder hoch. (Sie können auch mehrere Zylinder bestellen)
Schließen SIe die Bestellung wie gewohnt ab.
Wir prüfen nochmal anhand der von Ihnen gesendeten Daten, ob die Bestellung so möglich ist.
Wenn alle in Ordnung ist schicken wir Ihnen ein DHL Retourenlabel per Mail zu.
Bitte schicken Sie uns Ihre Sicherungskarte damit zu. 
Der Versand ist versichert, sodaß nichts passieren kann.
Die Sicherungskarte kann nur von authorisierten Fachhändlern benutzt werden. Ein Diebstahl der Karte wäre also sinnlos.